Vitamine, Supplements & Co

Vor einigen Tagen wurde ich wieder einmal nach meinen Nahrungsergänzungsmitteln gefragt. Es handelte sich um einen, meiner Yogalehrer- Kollegen, welcher sich hauptsächlich Vegetarisch - Vegan ernährt.

Nach einem langen Gespräch über Vegetarismus, Veganismus und warum Kuhmilch zu vielleicht 70 - 80% aus Hormonen besteht, lässt mich das Thema doch nicht so ganz los...


Eines ist Fakt und in den Köpfen der Menschen fest verankert:

VeganerInnen und sich fleischlos- ernährende Menschen müssen Vitamin B12 zusätzlich nehmen, da ihre tierfreie Nahrung keine optimale Vitamin B12- Zufuhr gewährleistet und es der Körper, bekanntlicherweise, ja nicht selbst produzieren kann.

Demnach sind alle Fleischesser vor einem Vitamin B12 - Mangel gefeit. Denn in Fleisch steckt ja das Vitamin, was wir so dringend benötigen. (Ja, alles klar...)




Aber zunächst - Was ist B12 und wozu benötigen wir es überhaupt?

Als chemische Verbindungen werden Cobalamine vereinfacht als Vitamin B12 bezeichnet. Sie sind Bestandteil einiger Enzyme, die für unseren Körper besonders wichtig sind. Ein Baustein also, der für viele Prozesse und Funktionen unseres Körpers unverzichtbar ist und bei Nicht-Vorhandensein oder einem Mangel, schwere gesundheitliche Auswirkungen haben kann.


Es gibt grob gesagt 5 Gebiete, wo diese Vitamin seine Wirksamkeit hat.

  1. Die DNA- Synthese. Dazu gehören die Blutbildung, Zellbildung und Schleimhautbildung. Für den reibungslosen Ablauf benötigen wir B12, da die Zellen unseres Körpers sich tagtäglich erneuern.

  2. Den Energiestoffwechsel. Darunter zählen die Energiegewinnung, Leistungsfähigkeit und Vitalität.

  3. Auch der Lipidstoffwechsel benötigt den Baustein B12. Ganz einfach gesagt: Fett. Fette sind überall. Als Schutzhülle für die Zelle (Zellmembran) oder unser Gehirn und Nerven.

  4. Auch Botenstoffe, die Information von A nach B innerhalb unseres Körpers transportieren benötigen Vitamin B12. ( Hormone, Neurotransmitter, Psyche und Kognition)

  5. Zu guter Letzt: Die Entgiftung des Körpers. (Dies ist für mich persönlich besonders wichtig.)

Täglich setzen wir uns freien Radikalen aus, die wir natürlich irgendwie wieder loswerden wollen und müssen, um optimal und vor allem Gesund leben zu können.



Leiden wir also unter einem Vitamin B12- Mangel, hat das schwer wiegende Folgen auf unser gesamtes System. Depressionen, Immunschwäche, chronische Schmerzen, Taubheit, Müdigkeit, Leistungsschwäche, Blutarmut oder ein erhötes Krebsrisiko sind nur einige der zahlreichen Schäden, die eine unausgewogene Vitamin B12 - Versorgung mit sich bringen kann.


Fälschlicherweise glauben die meisten, nur Veganer bräuchten dieses Vitamin zu supplementieren, da sie ja kein Fleisch essen.


Irrtum!!! Denn selbst den Tieren (die hinter dem FLEISCH stecken) wird es durch Nahrungsmittelzusätze oder andere medizinische Wege in den Organismus gebracht.

So oder so wird es supplementiert. Entweder als Mensch oder eben Fleisch (TIER!!!)


Der tierische Organismus ist in der Lage, Vitamin B12 auf natürliche Weise zu "produzieren". Alles steckt in den Pflanzen, die sie als Nahrung konsumieren.

Leider ist diese Nährstoffversorgung unter anderem durch die konventionelle Landwirtschaft mit ihren Folgen von Hybridsaatgut, Bodenermüdung & Co, nicht mehr so optimal wie früher.

Somit müssen wir es zwangsläufig anders zu uns nehmen.



Ich hoffe, dieser Beitrag öffnet vielen Nicht- Veganern die Augen.


Auch sie benötigen Vitamin B12 und sollten es gegebenenfalls auch zusätzlich nehmen, um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen.

Denn vor einem Mangel ist niemand sicher. Lasst es bei Bedarf lieber mal bei einem Arzt checken.


Ebenso möchte ich hiermit zeigen, wie überholt dieses Denken, von Wegen "Fleisch essen sei gesund, so bekommt man sein nötiges Vitamin B12" doch ist! So etwas ärgert mich immer sehr. Als ob das eine "Veganer- Krankheit" wäre und wir, wenn wir nicht aufpassen, irgendwann an Mangelernährung krepieren.

Jeden kann es treffen. Nicht nur die Fleischlosen.

Also nehmt euch in Hut!


Alles Liebe, Rese




Quellen:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Cobalamine

https://www.vitaminb12.de/wirkung/

7 Ansichten0 Kommentare
  • Facebook
  • Instagram
  • Facebook
  • Instagram